Biokohle

Biokohle


Einsatz von Biokohle zur Emissionsminderung in Geflügelställen
Durch Vor-Tests und Anwendungen in bereits bestehenden Farmen konnte ein positiver Effekt von Biokohle und effektiven Mikroorganismen nachgewiesen werden. Die notwendigen Aufnahmen der Parameter wie Kotstruktur, dauerhafte Messungen des Ammoniaks und Kohlenstoffdioxid wurde bis jetzt nicht durchgeführt.

Das Ziel des Projektes besteht darin, die Emissionsminderungen wissenschaftlich zu dokumentieren und den Einsatz von Biokohle zum Tierwohl und der Umwelt, speziell in geflügelreichen Regionen wie der Ems-Dollart-Region auf den Weg zu bringen.

Die Folge wäre die Reduzierung von Schadgasemmissionen und eine Verbesserung der Tiergesundheit (Reduzierung der Tierarztkosten) durch den Einsatz des natürlichen Produkts Biokohle. Diese Methode könnte auch auf andere Haltungsformen (Schweine und Rinder) übertragen werden.

 


ANSPRECHPARTNER 
Hansjörg Wieland 
E-Mail: wieland@3-n.info

 




Zurück
Powered by webXpress